header
     
Ziele der Arbeitsgemeinschaft Fledermaus-Notfall Meldebogen Fledermausquartier Fledermausschutz Projekte Biologie der Fledermäuse Fliegende Säugetiere Orientierung Sommerquartiere Jagdreviere Paarung Wochenstuben Winterquartiere Einheimische Fledermäuse Mitarbeit Termine Spenden Literaturhinweise FAQ - Häufig gestellte Fragen Links Impressum p
Paarung

In der Zeit von Juli bis September, nach der Auflösung der Wochenstuben, suchen die Fledermäuse ihre Paarungsquartiere auf. Zumeist sind dies Baumhöhlen. Die Bindung der Tiere ist jedoch kurz. Nach der Paarung verlassen die weiblichen Tiere das Paarungsquartier und suchen sich einen neuen Partner, während die Männchen weiterhin weibliche Tiere anlocken. Die Fledermausweibchen speichern den Samen über den Winter, um im Frühjahr in Abhängigkeit von den Außenbedingungen den Zeitpunkt der eigentlichen Befruchtung steuern zu können. Große Maushoren bei der Paarung
Große Mausohren (Myotis myotis) bei der Paarung
(Foto: Klaus Bogon, Kassel)


p Kontakt
Arbeitsgemeinschaft für
Fledermausschutz Fulda e.V.

Stefan Zaenker
Königswarter Str. 2a
D - 36039 Fulda

E-Mail:
info@fledermausschutz-fulda.de

 
b2